Die Geschichte von FLIP-ART

FLIP-ART by vogelwilde ist ein Kunstblock mit Artworks, die man nach Lust und Laune ändern und wechseln kann. Junge Künstler, Illustratoren und Graphikdesigner füllen dein Wohnzimmer mit ihrer Kunst. Den Block kann man sich einfach an die Wand hängen und nach Lust und Laune durch die Artworks flippen, oder einfach das Lieblingsartwork heraustrennen und einrahmen.

Damit das realisiert werden konnte wurden junge Künstler, Graphikdesigner und Illustratoren, auf facebook dazu aufgerufen ihre Arbeiten einzuschicken und sich der votenden Facebook-Gemeinde zu stellen. FLIP-ART Edition01 lag kein vorgegebenes Thema zugrunde. Die Artworks sollten „einfach“ nur das Wesen des Schaffers zeigen und wiederspiegeln.

Es haben so viele mitgemacht, danke noch einmal an alle Einsender. Am Ende der Powervoting-Woche standen dann 12 Sieger-Artworks fest. Alle 12 sind wunderbar und einzigartig.

IMG_1365
Kirkland
terror
meer
Adam_Poster

Mit diesem „Druckstück“ hat sich vogelwilde auf ein neues Feld gewagt. User generierter Content. Sowie die Artworks als auch die Verteilung der Stimmen auf die einzelnen Artworks und das küren der Sieger geschah alles auf Facebook. Und siehe da, der Content ist super, durch die Unterschiedlichkeit der einzelnen Artworks ist ein ganz neues Produkt entstanden.

Vogelwilde ist begeistert von dieser Erfahrung. Die Frage ob überhaupt jemand teilnehmen und etwas einschicken möchte stand sehr lange im Raum, aber die verschiedenen Graphikdesigner haben sich nicht lange bitten lassen und ihre Arbeiten hergezeigt. Leider konnten nicht alle Einsendungen mit in den Block aufgenommen werden, obwohl das ganz kurz zur Debatte stand 😉

Vogelwilde hat beschlossen, unterstützt durch diesen Testlauf, dass FLIP-ART eine Zukunft hat und im nächsten Jahr es wieder heißen wird: „CALL FOR ENTRIES: Her mit deinem Artwork!“

smakka_02
professor
Groessenwahn
girl

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *